Artikel

In diesem Halbjahr führt die Schulsozialarbeiterin Frau Hoppe in Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin der Volker-Rosin-Schule das Coolness-Training in Klasse 3a durch. In Gruppen-und Rollenspielen, Diskussionen und Gesprächen üben die Kinder einen achtsamen Umgang und lernen alternative Handlungsstrategien kennen, um in Streitsituationen gelassener reagieren zu können. Themen, wie Respekt, Höflichkeit, freundliche Umgangsformen, Toleranz werden miteinander bearbeitet.

Das Training hat nun einige Male stattgefunden und hier sind einige Fotos, die die Kinder bei einem Kooperationsspiel zeigen.

Ziel war es, dass alle gemeinsam eine Übung als Klasse bestehen.

Das haben sie geschafft und konnten ganz stolz auf sich sein!