Artikel

Die 2008 gegründete OGS der Franz-Boehm-Schule startete mit 2 Gruppen zu je 25 Kindern.

Die Nachfrage stieg schnell an und inzwischen  besuchen 100 Kinder in 4 Gruppen die OGS.

Die OGS befindet sich in unserer Schule in der ersten Etage eines Neubaus  und ist somit von den Unterrichtsräumen abgegrenzt. Unterhalb der OGS Etage befindet sich eine 2 teilige Sporthalle, die ab mittags für externe Angebote der OGS stetig zur Verfügung steht.

 

Außenbereich

Benachbart zum Neubau befindet sich ein großes Grundstück mit Spiel- und Klettergerüsten, sowie ein Bolzplatz.

Um die Zahl der Spielangebote zu erweitern, stehen bei trockenem Wetter in einem Spielehäuschen Outdoor- Spielegeräte zur Verfügung.

Zusätzlich nutzen die Anbieter in der OGS das angrenzende Gelände des  FC- Tannenhof.

 

Pädagogischer Mittagstisch

Die Kinder erhalten täglich ein Mittagessen, welches sie in ihren Gruppenräumen einnehmen. Das Essen wird angeliefert. Die jeweils zuständigen Erzieherinnen und Ergänzungskräfte  nehmen das Essen gemeinsam mit den Kindern ein. Hier wird auf eine familiäre Essenssituation besonderer Wert gelegt.

Unser Essenslieferant ist die Firma Gourmet. Da wir hier Komponenten zusammenstellen können, achten wir darauf, dass das Essen möglichst abwechslungsreich ist und frisches Obst an fast allen Tagen zusätzlich gereicht wird.

Zur Stärkung erhalten die Kinder nachmittags einen Snack.

 

Nachmitttagsangebote

Nachmittags kommen in die OGS zahlreiche externe Anbieter, die für die Kinder selbst gewählte Angebote durchführen. Die Kinder wählen zwischen Fußball, Multiball, Tischtennis, Tennis, Klettern, Tanzen, Rauf- und Rangelspiele, Basketball, Karate, Sport, Spiel und Spaß, Werken mit Holz, Kunst, Handarbeiten, Fotografie, Kreativ AG, Wald AG, Bastibus, Bauernhof AG…

An zwei Tagen wird ein Backangebot durchgeführt, an dem wechselnde Kinder teilnehmen.

Einmal pro Woche gibt es das Angebot der Gitarren AG.

Am Freitag bleibt der Tag frei für die eigene Gruppe. Die Kinder suchen keine AG`s auf und  erleben ohne Außenstehende  ihren Gruppentag. Das ist auch der Tag der Geburtstagsfeiern der Kinder, die in dieser Woche Geburtstag hatten.

An den übrigen Tagen, an denen die Kinder keine AG besuchen, dürfen sie frei entscheiden, was sie spielen möchten. Natürlich werden sie dabei durch die Erzieher  angeleitet.

 

 

Ferienprogramm

Auch das 6-wöchige Ferienprogramm auf die Schulferien verteilt, wird von immer mehr Eltern in Anspruch genommen. Hinzu kommt die Betreuung an den Brückentagen.

Die Öffnungszeiten in den Ferien  sind von montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 15.00 Uhr.

Unsere diesjährigen Herbstferien 2016 standen ganz unter dem Motto „Düsseldorf – die schönste Stadt am Rhein“ zu unseren Ausflugszielen gehörten der Fernsehturm, eine Schifffahrt auf dem Rhein und eine Besichtigung des Düsseldorfer Flughafens.

  

Entscheidung für die Ganztagsschule

Die gefragte Mobilität der Eltern und die Notwendigkeit der; Berufstätigkeit beider Eltern, erfordern ein Angebot bei dem Kinder;  sinnvoll, pädagogisch-  gezielt gefördert und gefordert werden. Die offene Ganztagsschule ermöglicht für die meisten Eltern erst den Arbeitsplatz.

Hinzu kommt die regelmäßige Versorgung und natürlich auch die Betreuung bei den Lernzeiten.

Der tägliche Verbleib in der OGS bis mindestens 15.00 Uhr ist gesetzlich geregelt.

Die Kinder nehmen je nach Alter an einer oder mehreren AG´s teil.

Jede Gruppe wird von einer Erzieherin betreut und durch Ergänzungskräfte unterstützt.

Jahreseinkommen Beitrag/monatl.
bis 30000 € 0 €
bis 40000 € 30 €
bis 50000 € 50 €
bis 60000€ 75 €
bis 70000 € 100 €
bis 80000 € 125 €
über 80000 € 150 €

Der monatliche Beitrag für das Mittagessen beträgt 58 €, Familien die am BuT teilhaben, zahlen 16€.

 

Sollten Sie noch Fragen haben:

Fragen Sie uns!

OGS Leitung      Janine.zahn@diakonie-duesseldorf.de.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns bitte!

 

Mit freundlichen Grüßen

Janine Zahn                                  Adolfine Brochhausen

OGS Leitung                                   Schulleitung

2 Kommentare auf “OGS – Offene Ganztagsschule an der Franz-Boehm-Schule”

  1. […] lange Winter behinderte die Bauarbeiten, doch allem zum Trotz konnte der Ganztagsbereich am ersten Schultag nach den Sommerferien bezogen werden. Die Bagger im Einsatz an der […]

  2. […] Informationsvortrag und die Cafeteria fanden in den Räumlichkeiten der OGATA  statt, die erst vor zwei Jahren neu gebaut wurden. Die OGATA verfügt  über einen unabhängigen […]