Artikel

Wir bewegen was!

Wir bewegen was (Umzugskarton OGATA)Im Frühjahr des Jahres 2009 kamen die lange erwarteten Bagger und begannen die Vorarbeiten für unsere neuen Erweiterungsbauten auf dem Schulgrundstück durchzuführen. Die Pläne für eine zweite größere Turnhalle, die Sanierung der alten Turnhalle und der komplett neue Trakt für den Ganztag oberhalb der Turnhalle sollten in die Tat umgesetzt werden.

Der lange Winter behinderte die Bauarbeiten, doch allem zum Trotz konnte der Ganztagsbereich am ersten Schultag nach den Sommerferien bezogen werden.

Bagger an der Grundschule Düsseldorf

Die Bagger im Einsatz an der Grundschule

Die geräumigen, lichtdurchfluteten, überwiegend in Holz gehaltenen Räume luden ein, gestaltet zu werden. Die Einrichtung „Ganztag“ hatte einen völlig neuen Rahmen bekommen, in dem sich hochwertige Qualität in Einklang mit geschmackvollem und funktionalem Arrangement paarten.
Nun galt es für die Mitarbeiter der OGS und Mitgliedern des Lehrerkollegiums den Räumen ein Gesicht zu verleihen, das den individuellen Bedürfnissen von nunmehr 75 Ganztagskindern entsprechen sollte.

OGATA Räume an der Grundschule in Düsseldorf

OGATA Räume an der Grundschule

Ein hoher Anspruch.

So wurden viele Hände bereits in den Sommerferien tätig, um den Start mit der zu erwartenden, unzweifelhaft neugierigen und entdeckungsfreudigen Kinderschar über die ersten Klippen zu bringen.
Wie bei den Kids nur zu oft, eroberten sie schnell ihren neuen Bereich. So störte es auch nicht, dass es noch eine Menge zu tun gibt, bis der Ganztag dem pädagogischen Konzept des Trägers Diakonie in Verbindung mit der Steuerungsgruppe der Franz- Boehm- Schule entspricht.

OGATA Räume mit Kindern

Die Räume wurden direkt in Beschlag genommen!

Nach einer Woche sind die Kinder schon mit vielen Dingen vertraut. Mit ihren Erzieher(innen) und den zu erwartenden Kooperationspartnern werden sicher alle Beteiligten miteinander die Verantwortung für dieses Projekt übernehmen.

Düsseldorfer Grundschüler beim Spielen

Am Spieltisch ...

Die Spiel – und Bauecken sind schon gefunden, das Mittagsessen schmeckt bereits, und die neuen Plätze für Garderobe, Tornister und vieles mehr sind auch schon ausgekundschaftet.

Tornister im Ganztag

... das Tornister - Regal

Der Anfang ist gemacht. Jetzt müssen wir einfach nur weitermachen …
dann geht alles wie von selbst!!!