Artikel

20170315_110147

Organisiert von Frau Hoppe, unserer Schulsozialarbeiterin, nahm unsere Klasse 4a am Mittwoch, 15.03.2017, an einem Angebot der AWO zum Thema Medienprävention teil.

Die Einrichtung Jugendmedienschutz & Medienprävention bietet im Rahmen des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes Präventionsangebote und liefert praktikable Ansätze, Kinder und Jugendliche im alltäglichen Umgang mit Smartphones und Apps fit zu machen.

Geklärt wurde hierbei zunächst die Frage, was eigentlich alles Medien sind.  Auf anschauliche Weise erhielten die Kinder hierbei viele Informationen über Urheberrecht z.B. von Bildern. In einem kurzen Film wurde den Kinder ihr Recht auf Privatsphäre deutlich gemacht. Ein weiterer Themenbereich war u.a. die Mobbingprävention.

Die Kinder waren begeistert und konnten viel aus dem Vormittag mitnehmen. Herzlichen Dank an Arne und Vanessa!

 

 

20170315_10024020170315_100256 20170315_100327

20170315_100215