Artikel

FAQs


Unsere Klassenräume

Durch das alte Gemäuer bieten unsere Klassenräume einen besonderen Altbaucharme.

Jede Klassenlehrerin lässt mit ihrer persönlichen Note einen Raum entstehen, in dem die Kinder gerne lernen.
Dazu gehört eine Leseecke, die mit zahlreichen Büchern bestückt ist.
Außerdem bietet eine Freiarbeitsecke Materialien zum individuellen Arbeiten. Diese können in Rahmen einer wöchentlichen Freiarbeitsstunde sowie während des offenen Anfangs genutzt werden.
Besonders beliebt ist in der jeder Klasse das Klassentier, welches zur Klassenzugehörigkeit beiträgt.
Ein wichtiges Element für erfolgreiches Lernen stellt in jedem Lern- und Arbeitsraum die Struktur dar.Außerdem bietet eine Freiarbeitsecke Materialien zum individuellen Arbeiten. Diese können in Rahmen einer wöchentlichen Freiarbeitsstunde sowie während des offenen Anfangs genutzt werden.
Hierzu zählen beispielsweise die Klassendienste, eine Tagestransparenz (Stundenplan des Tages), visuelle und akustische Stillezeichen sowie Rituale zu Schul- oder Stundenbeginn.

Lernen mit digitalen Medien

Die zunehmende Digitalisierung der Lebenswelt betrifft auch den Alltag der Kinder, da die Mediennutzung in den Kompetenzerwartungen des Lehrplans verankert wurde. An unserer Schule werden die Medienkompetenz sowie der bewusste Umgang mit digitalen Medien auf vielfältige Weise thematisiert.
Die Schule verfügt über 58 iPads mit Internetzugang, sodass sie sowohl im Klassenverband als auch in Kleingruppen eingesetzt werden können.  Die Schüler und Schülerinnen lernen den Umgang auf ganzheitliche, produktive und spielerische Weise.

Beispielsweise setzen sie sich mit Textverarbeitungsprogrammen auseinander, erstellen Trailer und Filme, recherchieren mithilfe von Kindersuchmaschinen zu bestimmten Themen und arbeiten regelmäßig mit Lernapps.